suchen 
Auswahl
· Home
· Der Verein
· Die Heimatstube
· Aus dem Fundus
· Modellbahn
· Hist. Presse-Archiv
· Bilder-Galerie
· Impressum
· Mitglieder
  
  

Wer ist online?
Es sind 38 Besucher online..
  
  



Link
  
  

Click öffnet Homepage
  
  

Click öffnet Homepage
  
  

Neuigkeiten aus dem Ort 11.08.2017, Modellbahn,
11.08.2017 Kategorie: Modellbahn 
geschrieben von: Heinig am 24.07.2017, 09:13 Uhr   , (gesicherte Tatsache)  
11.08.2017:  

8. Modellbahn-Workshop im Jugendclub Miersdorf vom 11. - 27.08.2017




Jetzt schon Tradition:
unser Modellbahn- Sommer-Workshop im Jugendclub vom 11. bis 27.08.2017!


In der Regel werde ich an allen 3 Wochenenden, ab Freitag bis Montag, und am 23.+24.08. von 10:00 bis 20:00 Uhr sowie an den restlichen Tagen abends ab 17:00 Uhr bis open-end (je nach Bedarf) vor Ort sein!

Heute:
Feierabend!
Aktuelle Vorschau:
Donnerstag, . . . 17.08.2017 ---> fällt aus!
Freitag, . . . . . . 18.08.2017 ---> 10:00 - 19:00 Uhr, Mittagspause ca. 12:00 - 13:00
Samstag, . . . . . 19.08.2017 ---> 10:00 - 18:00 Uhr, Mittagspause ca. 12:00 - 13:00
Sonntag, . . . . . 20.08.2017 ---> 10:00 - 20:00 Uhr
Montag, . . . . . . 21.08.2017 ---> 10:00 - 19:00 Uhr, Mittagspause ca. 12:00 - 13:00
Dienstag, . . . . . 22.08.2017 ---> 17:00 - 20:00 Uhr,
Mittwoch, . . . . . 23.08.2017 ---> 10:00 - 20:00 Uhr, Mittagspause ca. 12:00 - 13:00

Wenn der Zug fährt, ist jemand vor Ort ! ! Ansonsten anrufen 0157 3172 3240 und nachfragen ! !

Ein großes Programm stelle ich dieses Jahr nicht auf. Wir haben noch einmal die Chance, mehrere Plattenteile hintereinander aufzubauen und gemeinschaftlich daran zu arbeiten. Da könnte zum Beispiel die Landschaftsgestaltung, Ausgestaltung oder Bäume bauen im Vordergrund stehen. Jedenfalls Arbeiten, an denen auch andere als die Erbauer mitarbeiten könnten. Die Module, die wir noch nie getestet haben, z.B. Halbe und Cottbus, sollten auf jeden Fall technisch funktionstüchtig sein! Ganz wichtig wäre z.B. auch der Test der zusammenhängenden Zuggarnituren und eventuell das Fahrverhalten der Züge über problematische Gleisabschnitte. Danach könnte dann auch ein Ablaufplan/Fahrplan für die Ausstellung aufgestellt werden. Auf jeden Fall sollten während des Workshops alle organisatorischen Probleme für die Ausstellung geklärt werden.
Ich hoffe, dass diese letzte Möglichkeit vor der Ausstellung, Anlagenteile zusammenhängend aufzubauen, redlich genutzt wird.

Hinweise und Anregungen über die Gruppe oder WhatsApp posten!

Eine herzliche Einladung möchte ich auch an alle Helfer oder noch Kurzentschlossenen aussprechen, die uns bei der Organisation und der Betreueng der Ausstellung unterstützen möchten. Auch Jugendliche ab ca. 10 Jahren, die als "Lokführer" unsere Züge steuern möchten, sollten die Gelegenheit zum Reinschnuppern nutzen. Kommen Sie in den Jugendclub im Dorfkern Miersdorf, Dorfstr. 12, schauen Sie sich um und machen Sie mit.
Wir würden uns auf einen Besuch sehr freuen!

Joachim Heinig


Quelle: Persönliche Aktivität: Ankündigung, Heimatfreunde Zeuthen e.V.   


11.08.2017 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
  Nicht angemeldete Benutzer können keine Kommentare verfassen
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  © 2001 - 2017     Navigation Navigation  
www.heimatfreunde-zeuthen.de - www.chronik-zeuthen.de